Montag, 30. Juni 2008

em-finale an der zürcher fanmeile

ariane und ich verfolgten das finalspiel bei freundne von ariane, die an der fanmeile einen spätzlistand hatten. war irrsinnig gemütlich und natürlich stimmte auch das resultat. sorry deutschland :o) und gratulation an spanien!


Montag, 23. Juni 2008

mein erstes mal!

heute habe ich zum allerersten mal mit dem "kamel" einen strich in die landschaft gemacht :o)

Mittwoch, 18. Juni 2008

neuer job...

nun arbeite ich seit 2.5 wochen bei meiner neuer arbeitsstelle als strassenmarkierer. es war hart, nach 5 wochen militär und ferien wieder mit arbeiten anzufangen..hatte die ersten tage sogar muskelkater :o).
die tage waren gespickt mit neuen eindrücken, neuen kollgen, neuen namen und vielem mehr. die arbeit macht mir richtig spass, auch wenn ich jetzt erst die arbeit eines mitarbeiter mache. was aber nicht schlecht ist, da ich so einen einblick in die tätigkeiten eines mitarbeiters bekomme. habe auch schon meine ersten haifischzähne, 30-er-zonen,parplätze und sperrflächen gespritzt :o).
am meisten gefällt mir, dass ich nun wieder an der frischen luft arbeite und jeden tag irgendwo anders die strassen "verschönerm" kann....

spontanausflug auf die alp scheidgg

gestern abend entschieden wir, sven, guido und ich, spontan unser nachtessen auf der alp scheidegg einzunehmen. also machten wir uns von wald her auf den weg.....und ich wunderte mich noch, dass so kein verkehr war. oben angekommen war der ganze parkplatz leer....komisch. ein blick um die hausecke brachte die erkenntnis, dass montag und dienstag ruhetag ist :o).
so machten wir wieder auf den weg ins "tal" und gegenüber wieder hinauf. unser neues ziel war der bachtel.
so kamen wir dch noch zu unserem essen:o)



Sonntag, 15. Juni 2008

mpc-jubi-weekend

dieses wochenende feierte der mpc in sedrun sein 5-jähriges jubiläum.
bilder sagen bekannterweise mehr als worte:-).
es war einfach genial!!


























video

Samstag, 7. Juni 2008

arianes geburtstagfeier

nachdem ich die ahnungslose ariane mit verbundenen augen quer durch winterthur chauffiert hatte, traten wir in unser lieblingsrestaurant "giardino" ein. und was sahen wir? viele unserer freunde sassen dort an einem tisch. pinki, dominique, regula, fäbu, mike, sven und reni. spaci konnte leider nicht kommen, da er arbeiten musste.
wir verbrachten einen gemütlichen und geselligen abend bei feinstem speis und trank.
vielen dank an alle!

auf dem nachhause-weg stolperten wir noch über einen komischen vw-erlkönig, der im dunkeln parkiert war. dass die chinesen alles und jeden kopieren weiss ich ja. aber dass sich vw jetzt bei mini die stil-elemente abguckt und so neue kundschaft erreichen will, war mir neu. und ich muss sagen, so wunderschön sah dass auch nicht aus :o).