Samstag, 31. Mai 2008

firefox 3

firefox bringt in kürze seine neuste version des fuchses raus. das ganze möchten die hersteller mit einem weltrekord feiern. sie wollen die meisten downloads in 24h erreichen.
wann genau das abgeht, steht noch nicht fest. aber das versprechen kann man ihnen jetzt schon geben :o) :
rechts in der leiste einfach aufs symbol klicken.....

Freitag, 30. Mai 2008

gewitter zum 2.

heute nachmittag hatte ariane inren ersten leistungstest für die neue saison. also besuchten wir wiedereinmal die halle am end der welt. es schien immer die sonne, bis es auf fast die eine auf die andere minute dunkel wurde und dann kam der nebel. und dann kam der regen....
video

dylan hat mir auch noch ein foto geschickt. man sieht die imposanten gewitterwolken von gais aus richtung zürich. wahnsinn...

gewitter über dem zürichsee







video

Mittwoch, 28. Mai 2008

"floss"


4500-Tonnen-Seeplattform am Zürcher Bellevue angekommen

Die 4500 Tonnen schwere Seeplattform, Teil des Public-Viewings für die Euro 2008 in der Stadt Zürich, ist am Abend nach sechsstündigem Transport auf dem See am Bellevue angekommen. Am Donnerstag wird sie definitiv verankert.

Der Transport der rund 60 Meter langen und 30 Meter breiten Zuschauerplattform sei reibungslos verlaufen, sagte Projektleiter Peter Tanner auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA. Die Plattform, auf der vor einem Grossbildschirm im Wasser rund 750 Personen Platz finden, war in den letzten Wochen im See vor Bäch SZ erstellt und am Mittwoch nach Zürich transportiert worden.

Für die 25 Kilometer lange Wasserstrecke benötigte das Zugschiff rund sechs Stunden. Die aus 30 Pontons gefertigte Plattform bewegte sich im Durschschnitt 4 Kilometer pro Stunde in Richtung Zürich. Noch am Mittwochabend wurde sie provisorisch verankert, am Donnerstag soll sie dann definitiv am Seegrund festgemacht werden.

Am Montag hatten am Zürcher Bellevue die Aufbauarbeiten für die Fan-Meile und das Public-Viewing begonnen.


Quelle: SDA/ATS

Dienstag, 27. Mai 2008

mini und mini am 24h-rennen

windschatten-fahren :o):
video

classic zügig unterwegs:
video

r56, auch nicht von schlechten eltern:
video

kurz nach dem start:
video


vielen herzlichen dank an dylan und petra fürs kamera draufhalten!!

hancock

wahrscheindlich mein nächster film....:o)

iron man

sehr guter und unterhaltsamer film mit vielen coolen sprüchen. wer auf comics-verfilmungen steht, tiptop!!
hat spass gemacht:o)

Montag, 26. Mai 2008

letzte ikea-ferienwoche

meine letzte woche ferien auf das schwedische möbelhaus hat begonnen. irgendwie könnte ich mich daran gewöhnen :o). aber langweilig wird es mir trotzdem nicht. verbringe meine zeit mit waschen, aufräumen, einkaufen, sedrun vorbereiten, telephonieren oder sonstigen sachen.
heute nachmittag besuchte ich meinen neuen arbeitgeber um meine neuen arbeitskleider abzuholen. es wird farbig!:o)
was anderes als das blau-schwarz in schweden.

ich freue mich riesig auf die neue herusforderung!

Sonntag, 25. Mai 2008

hulftegg

kurzes hallo und begutachten von chrigi's neuem mini. sehr schönes auto, gratuliere.
bei einem rivella auf der hultegg genossen wir kurz den sonntagmorgen.



Samstag, 24. Mai 2008

kleines ründeli

der mpc-vorstand machte sich heute auf, die gegend rund um den gotthard unsicher zu machen. machte eine riesen gaudi, trotz regen und stockstockdichtem nebel.
und wir haben per zufall eine geile pizzeria in ambri entdeckt! njammmi

Donnerstag, 22. Mai 2008

wieder einmal magglingen

heute morgen machten sich ariane und ich wieder einmal auf den weg nach magglingen. ariane hatte dort oben ihren 2. mld-test fürs bobfahren.
in der zwischenzeit machte ich eine kleine runde durch biel und lyss, ich sah die berüchtigte kriesel-bar...
auf dieser runde und auf dem heimweg durch biel kamen uns tatsächlich 4 eb-mini's entgegen. unglaublich....
nach einem kleinen zmittag-stopp in gunzgen fuhren wir in zürich ein. ariane musste leider am nachmittag noch arbeiten.

Mittwoch, 21. Mai 2008

Sonntag, 18. Mai 2008

sonntagsarbeit....

ich war heute morgen wieder auf einer kleinen runde mit dem mini. auf der autbahn richtung st.gallen kurz vor matzingen stand auf dem pannenstreifen ein blitzer....und das um 8.00 am sonntag!
ich also bei der nächsten ausfahrt raus und wieder auf die bahn. wieder auf der höhe vom blitzer war der polizist gerade am verladen des radars....
....da überholt mich ein dicker audi kombi mit sicher 160 sachen....ich schau in den rückspiegel,da taucht ein silberner bmw auf. instinktiv blieb ich auf der rechten spur und meine ahnung bestätigte sich. im bmw sassen 2 herren in dunkelblauen hemden und mit irgendwelchen geräten vor sich :o). aus etwas distanz verfolgte ich die jagd auf den raser bis ich sie, des tempos wegen, aus den augen verlor...

am nachmittag geht es noch in den aargau. ariane altes bobteam lädt zum saison-abschlussfest nach gränichen.
wünsche euch allen einen schönen sonntag.

Samstag, 17. Mai 2008

neu neu neu

zu meinem 400.post habe ich meinen blog einem kleinen farblichen und gestalterischen facelift unterzogen :o)

Freitag, 16. Mai 2008

amba centro 2.teil

ich musste also am smastagabend wieder in bern sein. wirklich freude hatte ich daran nicht...aber ändern konnte ich das ja eh nicht. das gute am ganzen war, dass uns nun 4 tagschichten vor uns standen. da würden die einzelnen 3-stunden-wache sicher schneller über die bühne gehen als die nächtlichen. ich probierte in den letzten tagen, euch ein wenig einblicke zu zeigen, wie es bei amba centro so ab geht. sei es der mit schnitzel ausgelegte raucher-und ruhezone, einer typischen strassensperre um die einzelnen botschaften (24h/365tage bewacht) oder vom gestrigen zugsabend inklusive hamburger-taufe.
alles in allem ging dieser wk doch wieder schnell rum. das lag sicher daran, dass wir alle ein toller ,älterer haufen waren und uns das wetter doch mehrheitlich gut bestummen war.
nun bin ich wieder zuhause und erhole mich von den erlebnissen der letzten zeit :o)






renis party

nach einer kurzen nacht nach dem mpc-höck lud uns reni noch zu seinem burzeltagsfestchen ein. es war ein supergemütliches beisammensein mit genialem essen und einem supertollen gastgeber!! vielen vielen dank reni!!!

leider musste ich um 19.00 wieder abdüsen, da ich noch am abend auf bern musste, um wieder ins militär einzurücken. das gurkte mich wirklich tierisch an, denn eigentlich wollte ich viel lieber den abend mit meinem freunden verbringen.





Samstag, 10. Mai 2008

mai höck

gestern abend war es wiedermal soweit. der absolut geniale und superläassige mpc höck stand wiedereinmal auf dem programm. und das beste neben all den leuten.....die sonne schien und es war endlich mal schön lang hell. schlussendlich standen 27mini's auf dem kiesplatz. und keine 2 gleichen.... huere geil!!
ihr seid einfach alles verdammte "spinnsiechä" :o)






adidas outlet

gestern nachmittag waren ariane und ich auf einladung von maya bamert, pilotin vom bobteam bamert, dem neuen team von ariane, in cham im adidas outlet. mit schuhen, t-shirts und socken beladen standen wir nach einiger zeit wieder auf dem parkplatz.
wir fanden sogar schuhe der grösse 51.5!
danke maya für die prozente!

spieglein spieglein....

...wer ist der schönste mini im ganzen land? (ein nicht so ernst zu nehmendes zitat :o) )

amba centro

endlich urlaub.
nach 5 mühsamen nachteinsätzen haben wir nun von mittwoch- bis samstagabend urlaub. tut richtig gut. sie haben zwar alles probiert, aber so richtig umstellen, dass der tag zur nacht wird, konnte ich nicht. unsere schicht dauerte entweder von 20.00-23.00/02.00-05.00 oder von 23.00-02.00/05.00-08.00. dazwischen fand der rücktransport,der "zmittag" oder "znacht" und evt. noch ein wenig schlaf platz. am "besten" waren noch die zeit ab 20..00 oder der letzte turn bis 08.00. da lief zum teil noch ein wenig was. aber sonst war wirklich tote hose.....
wir stehen da zur zweit z.b. vor der amerikanischen botschaft und stehen uns 3h lang die beine in den bauch. im ganzen 4frucht-pischi, 14kg-splitterschutzweste und sturmgewehr mit 20 scharfen gäggel. nach dem ersten tag tat mir alles weh, war es mir einfach nicht gewöhnt.
so standen wir in der nacht vor botschaften und residenzen und am tag, wenn die sonne schien, mussten wir unseren befohlenen schlaf schlafen....
das foto ist einer der wenigen momente, in der wir kurz die beinen hochlagern und noch kurz die sonne geniessen konnten.
heute abend heisst es wieder einrücken um morgen mit unseren letzten 4 schichten diesen auftrag zu erfüllen ( zitat kadi). daber die tagschichten sind wahrscheindlich einiges besser, da dann überall etwas geht, wir vielleicht noch ein wenig braun werden und einen normalen tagesrythmus haben.

Donnerstag, 1. Mai 2008

kleiner urlaub

schon nach 3 tagen militär haben wir heute unseren ersten kleinen urlaub. ich wurde in den zug eingeteilt, der seinen dienst in bern verrichtet, was mich natürlich sehr freut.
die ersten 3 tage waren, militärtypisch, mit viel warten verbunden. es baruchte 2 tage, bis ich mich wieder an das gewöhnen konnte und so alles mit humor sehen konnte.
schönes beispiel für unsere armee. da stehen am montag bei strömendem regen knapp 400 soldaten auf einem kiesplatz, alle schon in ihren vorgegeben zügen. doch die herren von der führung wissen immer noch nicht, wer jetzt wo ist. da wird kurzerhand die liste mit den 400 namen nochmals runtergelesen und die züge neu formatiert. in dieser zeit fliegt ein superpuma 40 weitere nasen aus dem wallis ein, sozusagen expresstaxi, da wir noch zu wenige sind. ist schon gewaltig, wenn das ding über einem kreist und dann nebenan landet.
aber das beste ist, dass unser zug am dienstag wieder 15 soldaten nach genf schickte, weil wir jetzt plötzlich zuviel waren. zum glück kam mein name nicht vor, ich bibberte schon ein weinig, da ich mich jetzt voll auf bern eingestellt hatte.

nun müssen wir morgen früh wieder in der hauptstadt sein, um unseren auftrag anzufangen. als erstes warten 5 12stündige nachtschichten auf uns. bin ja gespannt, da ein solcher auftrag für mich neuland ist.

machts gut und bis bald!