Freitag, 30. November 2007

winti im glanz

hab heute noch kurz die weihnachtsbeleuchtung von winterthur photografiert. ist ein schöner anblick, wenn man oben an der marktgasse steht und hinunter schaut.

streifkollision

mein schatz hat heute auf der heimfahrt in der s12 eine streifkollision mit einem güterzug erlebt!!
sie wurde heftig durchgeschüttelt, aber es geht ihr gut.



geschichten die das leben schreibt....

-in amerika gehen 2 freunde samt hund fischen. sie fahren mit ihrem jeep auf einen gefrorenen see. mit ihren pickeln bringen sie kein loch in das eis. da hat der eine die idee, es mit dynamit zu versuchen. also zündet er eine stange an und wirft sie im hohen bogen weg. kaum in der luft, hechelt ihr hund der stange nach, schnappt sie und will sie dem herrchen retour bringen. die geraten, verständlich, in panik und wollen den hund wegscheuchen. doch der kommt immer noch direkt auf sie zu. da packt einer sein gewehr und schiesst auf den hund. der erschrickt und versteckt sich unter dem jepp. als weiter auf ihn geschossen wird, rennt er unter dem jeep hervor, lässt aber das dynamit liegen. in dem augenblick explodiert diese samt jeep. sein eigentümer rennt auf die explosion zu, da bricht das eis unter dem (ehemaligen) jeep und er bricht ein.
schreiend und winkend ruft er seinen freund um hilfe. der eilt zu ihm und hält im das gewehr zu, an dem er sich festhalten soll. das macht er auch, doch leider am abzug. es löst sich ein schuss und er erschiesst seinen freund.
so wirklich passiert in den usa...wo auch sonst.

- bei uns in der ikea gibt es aber auch solche geschichten.
für alle arbeiter im lager und auf der rampe werden im moment neue arbeitschuhe für den winter gesucht. jetzt sind 40 verschiedene paar angeliefert worden. jeder normale mensch würde sie dort zum testen abgeben, wo sich dann auch gebraucht werden. aber in der ikea dreht alles anders....
der it-mensch testet sie....den ganzen tag im büro...
suuuper *kopfschüttel*

Montag, 26. November 2007

rosa rauch zum 2.

der rosa rauch aus der kehrichtverbrennungsanlage in zürich stammte doch nicht von china-barbies:o).
Erneut rosa Wolke über Zürich 26.11.2007 17:22
Aus dem Kamin des Kehrichtheizkraftwerks Hagenholz in Zürich ist erneut rosaroter Rauch entwichen. Das Schauspiel, das schon am Samstag zu beobachten war, wurde dem ERZ Entsorgung + Recycling Zürich gemeldet. Spezialisten prüften die Angelegenheit und fanden heraus, dass die Färbung auf stark jodhaltigen Abfall zurück zu führen sei. Bei dem Rauch handelt es sich um ungefährlichen Wasserdampf, wie Schweiz aktuell erfahren hat. Die ERZ versucht nun, den Verursacher des jodhaltigen Abfalls ausfindig zu machen. Der Verursacher muss mit einer Anzeige rechnen

sonne

heute auf der fahrt von der arbeit nach hause kam doch tatsächlich die sonne zum vorschein. genial!!




Sonntag, 25. November 2007

hihi

europacup in igls (aut)

ariane und isa bestritten heute ihren ersten lauf im diesjährigen europacup. sie mussten von startplatz 24 starten,da sie noch keine punkte hatten. im ersten lauf fuhren sie auf platz 14 vor. und im zweiten gings mit der 4.schnellsten laufzeit auf den 7.schlussplatz vor. ariane und isa sind sehr happy und freuen sich riesig über diesen 7. platz. den sie übrigens zeitgleich mit dem 2. schweizerteam (fabienne meyer) teilen, die aber von startlatz 9 in die rennen gegangen sind.
nochmals herzliche gratulation!

eigenartig

heute bei der fahrt zum fressbalken entdeckt. da kam aus dem schornstein der zürcher kva rosa rauch (foto anklicken).
was zum henker haben die dort verbrennt oder was wollen die uns mit diesem rauch sagen??
ich kenne nur den weissen und schwarzen rauch aus dem vatikan:o)

Samstag, 24. November 2007

bob run igls

und so sieht die fahrt in igls aus:

bob europacup igls

beim heutigen training in igls fuhren isa und ariane auf den 2. platz von 30 teams!
super,freue mich riesig, läuft gut und ariane geniesst im moment ihre wohlverdiente massage.

grüsel

bei dem wetter, wo man den ganzen tag nicht weiss,wie spät es ist, sieht mein mini auch entsprechend aus...

Freitag, 23. November 2007

ruhiger start in den tag

heute hab ich wiedermal spätschicht, dass heisst, ich darf um 12.00 mit arbeiten beginnen. hab mir eigentlich vorgenommen, ein bisschen länger liegen zu bleiben. da das wetter ja nicht wirklich umwerfend ist. aber nix da, ein lkw bringt mich um meine träume. er bringt zwar nur 2 mazdas, aber das reicht:o).
doch hat er auch noch 3 neue fiat 500 auf dem rücken. ist schon komisch, eigentlicher verkaufsstart ist ja erst im januar, doch man sieht so viele von diesen kugeln schon auf den strassen, dass ich mich schon an den gewöhnt habe und er mir nur noch ab und zu auffällt.
da düse ich doch viel lieber mit meinem mini durch die gegend:o).
wünsche euch einen schönen tag und meinem schatz drücke ich die daumen, dass die 3 trainingsläufe gut laufen *toitoitoi*!

top gear

Donnerstag, 22. November 2007

wieder einmal hier...

ich weiss,habe schon ewige zeit nichts mehr hier rein getöggelt. aber momentan ist einfach irgendwie der wurm drin. bei der arbeit läuft es momentan nicht so wie ich es eigentlich gerne hätte. hoffe,das änert sich wieder.
jett bin ich auch noch eine woche lang strohwitwer. ariane ist mit dem bob in igls (aut) und danach in königssee (ger).
es ist halt schon sehr ruhig, wenn niemand mehr zu hause ist. vermisse sie doch schon ein bisschen:o).
aber ich drücke ihr von ganzem herzen alle daumen und wünsche ihr und ihrem team alles gute und viel erfolg!!

Sonntag, 18. November 2007

bowling und chinesisch mit dem mpc

für die fotos hats noch gereicht, aber ein sinnvoller text will mir einfach nicht einfallen.
gute nacht :o)











Samstag, 17. November 2007

impressionen der letzten 2 tage

donnerstag im dicken schneegestöber und am freitag auf dem weg nach magglingen.
heute gehts wieder ins bernerland,bowling in lyss und znacht in bern. wird sicherwieder lustig:o)




Mittwoch, 14. November 2007

Sonntag, 11. November 2007

spontan

spontan haben wir, nicole, erich, reni und ich, uns heute im stars and stripes in brütten zum kaffee getroffen.
nachdem wir die zeit bis 14.00 mit lauem kaffee und cola herum gebracht hatten, konnten wir endlich a la carte bestellen.
nach chicken wings und nachos machte sich reni um 16.00 auf den heimweg und wir 3 eb's auf den weg an den hauptbahnhof winterthur. dort stand ariane bereit, um standesgemäss im konvoi abgeholt zu werden.
im 3er paket gings weiter nach alten. wir hatten mit nicole zum wildessen abgemacht und spaci sagte spontan auch noch zu. haben uns natürlich riesig gefreut, schliesslich hatte er nachher den mit abstand längsten heimweg.
das essen war einfach nur supergenial! habe schon lange nicht mehr sooo gut wild gegessen, njami.
mit vollen bäuchen verabschiedeten wir uns und machten uns durch den regen auf den heimweg. hoffe, es sind alle wieder gut zuhause gelandet:o).




clubman party die 3.

spaci, sven, katja, jens, reto, ariane und ich besuchten am samstagabend die clubman party bei der seeblickgarage in samstagern. erfreut über die tiefgaragenplätze steuerten wir in den grossen showroom. es standen 3 clubman's und div. andere mini's rum. auf einem flat-tv lief "the italian job",genial. am späteren abend trat dann noch sir colin (bekannter ch-dj) hinter die plattenteller und probierte zusammen mit seiner sängerin (ihr dürft euch bewegen,wir sind hier auf einer paaartyyy und nicht im schauspielunterricht) die menge zum mittanzen zu bewegen. anfangs machte seine musik noch spass, aber leider wummerte der bass bald so durch die hütte, dass man sein eigenes wort wirklich nicht mehr verstand. da war auch die bitte, das gebäude ruhig zu verlassen (denkt an die nachbarn) nicht mehr wirklich angebracht.
wir machten uns es auf den sesseln am rand bequem und genossen die aussicht, die unterhaltung und das mah meh :o).
manchmal übertönte unser gelächter vielleicht sogar den einen oder anderen bass:o).
danke, es war wiedermal sehr lustig mit euch!!









video
video